Unternehmen

Infos für Hersteller & Großhändler

Haben auch Sie sich in wirtschaftlich schwierigeren Zeiten bereits Gedanken über totes Kapital gemacht?

Jedem Unternehmer dürfte der Begriff "Lagerleichen" ein Begriff sein, der wie ein Warnsignal gilt.

Dies kommt häufig bei Waren vor, die dauerhaft im Lager liegen und lediglich bei fortlaufender Inventur bemerkt werden.

Aufgrund Dieser sammeln sich enorme Summen an, bei denen man nicht bedenkt, dass der ein oder andere Artikel noch verkauft werden könnte.

Häufige Branchenbeispiele sind u.A.:

  • Reklamationen, welche zurück gesandt wurden (Fehler oder Retourware)
  • Bereits aus dem aktuellen Artikelstamm entfernte Ware
  • Testwaren
  • Musterwaren


Infos für den Einzelhandel

Für Kleinunternehmer ist kurzfristige Liquidität häufig ein wichtiger Faktor.

"Liquidität vor Rentabilität"

Oft handeln Unternehmer nach diesem Grundsatz, welcher besagt, dass oft nur die Möglichkeit besteht, vorhandene Waren schnellstens zu veräußern.

Allerdings handelt es hierbei um eine Ideallösung, oftmals ist dies nicht immer möglich, da sonst keine Engpässe bestünden.

Gerne übernehmen wir diese Waren, völlig gleich, ob es sich um Geschäftsauflösungen oder lediglich Teilbestände, Sortimentsbereinigungen, Überbestände oder Gebrauchtwaffen handelt.

Sobald Sie mit uns in Kontakt getreten sind, vereinbaren wir einen Besichtigungstermin bei Ihnen vor Ort und äußern uns über den anzubietenden Betrag für Ihre Ware.


Nehmen Sie noch heute Kontakt zu uns auf, eine Anfrage ist selbstverständlich kostenlos und kann Ihnen dennoch sehr hilfreich sein.

Ihre Anfrage und sämtliche für die Abwicklung relevante Daten werden unter bestehenden Datenschutzgesetzen vertraulich gehalten.

Kontakt

Anfrage

Kontaktanfrage
Datenschutz*